tierarztpraxis-slider

DIE PRAXIS

Der Leitgedanke unserer Tierarztpraxis in Neustadt

Unsere fachliche Erfahrung, die moderne Ausstattung der Praxis und auch unsere Empathie für Tier und Tierbesitzer zeichnen uns aus, wenn es um die Gesundheit von Hunden, Katzen und kleinen Heimtieren geht. Wir kümmern uns mit viel Engagement und Leidenschaft um die uns anvertrauten Tiere von den ersten Lebenswochen bis ins hohe Alter. Sorgfältige Diagnosen und das Erarbeiten von individuellen Therapievorschlägen bestimmen unser Handeln. Dabei beziehen wir die Tierbesitzer immer in alle Behandlungen mit ein, denn nur so ist ein maximaler Behandlungserfolg möglich.
Die Verpflichtung des gesamten Praxisteams zur ständigen Fort- und Weiterbildung sichert unseren hohen Qualitätsanspruch und sorgt für umfangreiches Wissen auf dem neuesten Stand der Tiermedizin.

Wir betrachten und behandeln ihr Tier ganzheitlich

„Ein Leben ohne Tiere ist möglich – aber sinnlos.“ (frei nach Loriot).

Tiere sind für uns Mitgeschöpfe, liebenswerte Familienmitglieder, Freudenbringer und Trostspender.
Deshalb ist es für uns sehr wichtig, dass man jedes Tier in seiner Gesamtheit betrachtet und auf seine Bedürfnisse eingeht. Aus diesem Grund steht zu Beginn jeder Behandlung eine gründliche allgemeine Untersuchung, um das Tier von der „Nasen- bis zur Schwanzspitze“ kennenzulernen bevor weiterführende Untersuchungen durchgeführt werden. Ebenso wichtig wie die Untersuchung des Tieres ist eine gründliche Anamneseerhebung mit dem Besitzer oder der Besitzerin, deshalb liegt uns ein vertrauensvolles Gespräch mit Herrchen und Frauchen ebenso am Herzen. Nur durch einen offenen Umgang miteinander werden wir die sinnvollste Behandlungsmöglichkeit für Ihr Tier finden. Oberstes Ziel unseres Handelns ist jedes Tier wie unser eigenes Tier zu behandeln und uns Zeit für ihre Lieblinge zu nehmen.

VET Zentrum Eröffnung Zeitungsartikel

Zeitungsartikel – 20./21. AUGUST 2022

Text und Fotos: Cindy Dötschel

UNSERE LEISTUNGEN


Operationen und Narkose

Operationen & Narkose


Zahnsanierungen

Zahnsanierungen


Stationäre Versorgung

Stationäre Versorgung


Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen

Vorsorgeuntersuchungen & Impfungen


alternative Heilmethoden

alternative Heilmethoden


Hausbesuche

Hausbesuche


Futtermittelberatung

Futtermittelberatung


Zusammenarbeit mit Spezialisten

Zusammenarbeit mit Spezialisten

DAS SIND WIR

Dr. Sandra Uebelhack Tierärztin
Dr. Swenja Bijmholt Tierärztin
Jennifer Meisenbach Teamleitung der tiermedizinischen Fachangestellten
Jessica Horack Tiermedizinische Fachangestellte
Julia Sommer Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten
Maria Fischer Auszubildende zur Tiermedizinischen Fachangestellten

SPRECHZEITEN

Montag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 16:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag: 16:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch: 07:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 16:00 bis 18:00 Uhr
Freitag: 09:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr

HÄUFIGE FRAGEN

Was ist ein Notfall?

Hat Ihr Tier Atemnot, starke Blutungen oder hatte es beispielsweise einen Unfall, sollten Sie sofort einen Tierarzt kontaktieren. Bitte melden Sie sich immer telefonisch an, damit wir gegebenenfalls lebensrettende Vorbereitungen für Ihr Tier treffen können. Bitte melden Sie sich immer unter der Nummer 09568-8993750 an. Die einheitliche Notdienstnummer für die Landkreise Coburg, Kronach und Lichtenfels lautet: 0900 5911000 (1,99 Euro/Minute aus dem deutschen Festnetz, bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können die Gebühren abweichen). Sie werden direkt mit dem notdiensthabenden Tierarzt verbunden.

Wie erfolgt die Bezahlung im Notdienst? Was ist die Notdienstgebühr?

Die tierärztliche Gebührenordnung (GOT) regelt die Abrechnung der Leistungen in einer Tierarztpraxis. Tierärzte sind verpflichtet sich an die geltende Gebührenordnung zu halten.

Durch eine Veränderung der Gebührenordnung vom 14.2.2020 wurde eine Notdienstgebühr von 50 Euro zzgl. Mwst. eingeführt, d.h. bei einem Besuch im Notdienst wird diese Gebühr berechnet, sobald Sie mit Ihrem Tier den Notdienst wahrnehmen. Außerdem muss jede Leistung im Notdienst mindestens im doppelten Gebührensatz abgerechnet werden.

Die tierärztliche Leistung wird direkt im Anschluss an die Behandlung in bar oder mit EC-Karte bezahlt.

Muss ich mein Haustier krankenversichern?

Mittlerweile gibt es viele Anbieter für Tierkrankenversicherungen oder Tieroperationsversicherungen. Es besteht in Deutschland jedoch keine Pflicht eine Krankenversicherung für Haustiere abzuschließen.

Die Ansprüche an die Behandlung unserer Haustiere gleicht sich immer mehr an die Ansprüche der Humanmedizin an. Heute werden Eingriffe bei Haustieren durchgeführt, die vor Jahren selbst in der Humanmedizin kein Standard waren.

Bei einem Unfall, einer Fraktur oder einer Erkrankung der inneren Organe können verschiedene Behandlungen sehr kostenintensiv werden, so dass sich eine Tierkrankenversicherung durchaus lohnen kann.

Wichtig bei der Entscheidung für eine Tierkranken- oder Tieroperationsversicherung ist, dass die Versicherung den bis zu drei- bis vierfachen Satz der GOT abdecken sollte. Außerdem sollten Sie sich immer informieren, ob es rassetypische Einschränkungen gibt, die eventuell aus dem Versicherungsschutz beeinträchtigen.

Zu Ihrer Information finden Sie Links zu den aktuellen Tierkrankenversicherungen in Deutschland. Wir haben keinerlei finanziellen Vorteil, falls Sie sich für eine Tierkrankenversicherung entscheiden.

Werden auch Hausbesuche angeboten?

Hausbesuche können aufgrund der Praxisorganisation nur im Ausnahmefall durchgeführt werden, da weiterführende Untersuchungen nur in der Praxis möglich sind. Wenn Ihr geliebtes Haustier allerdings seine letzte Reise antreten muss, dann vereinbaren wir gerne einen Hausbesuch bei Ihnen, um diesen schweren Moment für Sie und Ihr Haustier so angenehm wie möglich zu gestalten.


Tierarzt24